Gerichtsurteile

Familienrecht

In seinem Grundsatzurteil vom 06.02.2001 erklärte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Eheverträge mit Schwangeren für sittenwidrig und verwies ausdrücklich auf Art. 6 (4), wonach Mütter den besonderen Schutz des Staates genießen. Seit diesem Urteil müssen private Eheverträge die gebotene Rücksicht auf das Wohl von Kindern und Müttern nehmen.

 
 
Interesse am Netzwerk gegen finanzielle Gewalt?